Dem Department Gesundheit der Fachhochschule St. Pölten ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit zum Wohle unserer PatientInnen sowie aller Personen, die an Gesundheitsförderungsprojekten teilhaben, ein großes Anliegen.

Es freut uns daher, Ihnen ankündigen zu dürfen, dass wir am 23.05.2019 eine Fachtagung zum Thema

Gesundheitskompetenz 4.0
von Compliance zu Adherence

veranstalten werden.

Wann

23. Mai 2019, 9:00-17:00 Uhr

Wo

FH St. Pölten
Matthias Corvinus-Straße 15, A-3100 St. Pölten

Inhalt

Durch praktische Erfahrungen und wissenschaftliche Erkenntnisse wissen alle, die im Gesundheitsbereich tätig sind, dass die Umsetzung von Therapie-, Pflege- und Präventionsempfehlungen oft nicht komplikationslos verläuft.

Dies kann unter anderem daran liegen, dass die Informationen und Empfehlungen nicht an den Bedürfnissen und Zielen der KlientInnen und PatientInnen orientiert sind und diese daher nicht ausreichend in ihrer Gesundheitskompetenz gefördert werden können.

Wie GesundheitsdienstleisterInnen von einer hierarchischen BehandlerInnen-PatientInnen-Interaktion (Compliance) zu einem gemeinsamen Erarbeiten von Therapie- und Präventionszielen (Adherence) kommen und welche Methoden sie dabei anwenden können, steht im Zentrum der Fachtagung. Es wird beleuchtet, wie die Gesundheitskompetenz der Menschen verbessert werden kann, wie dies in den unterschiedlichen Fachdisziplinen der Therapie, Pflege und Prävention umgesetzt werden kann und welche Chancen die Digitalisierung dabei bietet.

Die Fachtagung wird als bunter Mix von Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden mit Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Gesundheitsförderung, Prävention, Pflege, Therapie und Beratung gestaltet. Der Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen wird ausreichend Raum gegeben.